Erklärung

Eine Therapie stellt eine professionelle Begleitung eines Klienten dar. Die Methoden unterstützen den Klienten dabei, eine innere Stabilität zu erreichen, seine Probleme zu lösen und eventuelle Krankheiten/Symptome heilen zu können. Im Idealfall kann der Klient autonom und authentisch ein Leben in Selbstbestimmung und Unbeschwertheit führen.

Ich arbeite mit Elementen der „Ganzheitlichen Traumatherapie (EMDR)“ und der „Ganzheitlichen Bild- und Gestalttherapie (BGT)“. Auch die Transaktionsanalyse hält für die therapeutische Begleitung viele Instrumente bereit. So verquicke ich je nach Bedarf die Methoden miteinander.

Durch die Therapie kann sich nach und nach die Lebensqualität verbessern. Der Klient kann seine Kräfte mobilisieren und neue Handlungsoptionen gewinnen, indem er seine Fähigkeiten wieder voll ausschöpfen kann.

Es gibt Kurzzeittherapien für bestimmte Fragestellungen und längerfristige therapeutische Begleitung zu umfassenderen Aufarbeitungen, wie z.B. frühkindlichen Verletzungen.

Wichtig ist die aktive Rolle des Klienten, da er seinen Weg mitgestaltet und mit seiner Energie, seinem Willen und seinem Glauben seine Möglichkeiten erweitert. Ein anderer essentieller Bestandteil für die Arbeit ist eine vertrauensvolle Atmosphäre. Der Klient findet ein förderndes, anregendes Klima vor, in dem er sich entfalten kann und achtsam behandelt wird. So kann durch wachsende Bewusstheit ein Gleichgewicht zwischen Körper, Seele und Geist entstehen.

Therapeutische Begleitung biete ich für Personen aller Altersstufen an.